Fight Bro III. Fightnight Freiburg 15.10.16

Die Erfolgswelle hält an! Nach dem erfolgreichen Gewinn unseres Gregors bei der Süddeutschen Meisterschaft und dem mehr als guten Abschneiden
beim Sambo ging es schlagkräftig weiter! Unsere Athleten Lema, Khalid und Kaleb bekamen es gleich mit 3 Lokalmatadoren aus Freiburg zu tun.

Khalid legte sehr stark los und ließ seinem Gegner Onur Ünal keine Chance in einem Kampfrhytmus zu gelangen. Nach gutem Trefer im Stand und aus dem Clinch, konnte er in der 2.Runde einen Rear-Naked-Choke ansetzen, den der Freiburger aber mit starkem Herz überleben konnte, aber finalisierte ihn schließlich mit einer Guillotine aus der Mount, aus der es kein Entrinnen mehr gab.

Sieg Khalid Djambaluev 2.Runde via Guillotine Choke

Lema bekam es mit dem schlagstarken Michael Buck zu tun, der ebenfalls mit einem Sieg in dieses Duell kam. Buck erwies sich als zäher und variabler Gegner. Lema konnte gute Schläge und Kicks ins Ziel bringen, die ihre Wirkung nicht verfehlten. In der 2.Runde konnte er den Sack mit einer segr starken Schlagsalve und Haken zu machen und den Freiburger KO schlagen!

Sieg Lema Aslanbekov 2.Runde via KO

Im Hauptprogramm kam jetzt unser Halb-Schwergewicht Kaleb dran. Dieser Kampf galt als Vorbereitungskampf, auch um etwaige Schwächen zu sehen, da er Anfang November in Wittlich gegen den sehr starken Robert Lau kämpft.

Sein Gegner war Luis Jung, der eine sehr starke Überraschung war! In der 1.Runde beharkten sich beide mit sehr starken Händen, die das Publikum feierte. Jung zeigte sich sich dynamisch und locker. Die 2. Runde konnte Rapphold Jung zu Boden zu bringen und aus verschieden Positionen zu arbeiten. Ein toller Kampf, der viel Spaß machte!

Am Ende bekam der Lokalmatador den Sieg zugesprochen, mit dem wir nicht zu 100% zufrieden waren, aber Trainer Vath sehen konnte woran wir die
nächsten 3 Wochen hart arbeiten werden um den nächsten sehr wichtigen Kampf zu gewinnen.

Sieg Luis Jung via Punkte

Alles in allem ein guter Tag und dieses Jahr wird noch so einiges laufen!

Like und Teile das ALPHA FIGHTERS Erlebsnis:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.